Beeren_logo.jpg

Home | Kontakt | Gäste | Linxx | Impressum

 

Norwegen

1997-2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012

Fjell & Vidde

Trekking-Touren in Norwegen

 

Nordnorwegen 2006 – Touren zwischen Polarkreis und Tromsø: Sulisfjell , Narvikfjell, Troms

 

Das Licht des Nordens lockt – auch 2006 wieder.

40.gif Bildergalerie

 

IMG_3399IMG_3416IMG_3447IMG_3482IMG_3635

 

Sulisfjell

Der Bus brachte uns von Bodø in das ehemalige Bergwerkdorf Sulitjelma. Von dort ging es über einen sog. Anleggsvei hinauf zur Hütte Ny-Sulitjelma. Vor uns lag eine wunderschöne vielfältige Wanderlandschaft zwischen Gletscher und Vidda. Die Wanderung führt auf wenig begangenen Pfaden zum Lomivatn, weiter zur Calalves- und Coarvihytta. Von letzterer auf Fahrstraße zum Damm des Balvatn, der etwa zur Hälfte recht anstrengend umrundet werden musste, bevor die Balvasshytta ein Dach über dem Kopf bot. Durch das Skeidital ging es vorbei an der Argaladhytta hinab nach Trygvebu. Nach einem Erholungstag wanderten wir auf der mittlerweile für Fahrzeuge völlig unpassierbaren Straße ins Junkerdal und überquerten hierauf den Bergrücken, der uns von Lønsdal trennte.

 

IMG_3720IMG_3797IMG_3846IMG_4095IMG_4139

 

Narvikfjell

Die Stadt Narvik ist durch eine Seilbahn mit den umgebenden Bergen und durch eine Eisenbahnlinie mit Schweden verbunden. Uns beförderte letztere nach Katterat, von wo aus wir einer der Wasserkraftnutzung zu verdankenden Schotterstraße bis etwa 800m vor die Hunddalshytta folgten. Dort hieß es ausruhen bzw. kurieren, es gab eine Tageswanderung in eines der Täler, und dann ging es zurück nach Katterat – allerdings wäre es schön, zu einer Durchquerung des Narvikfjells zurückzukehren ...

 

IMG_4186IMG_4221IMG_4229IMG_4328IMG_4410

 

Insel Senja

Senja ist Norwegen in Miniatur. Als zweitgrößte Insel Norwegens hat sie alles, was Norwegen ausmacht – Moore, Moltebeeren, Kulturland, Küste, Fjorde, Hügel und steil aufragende Bergspitzen. Für Fußtouristen bedarf es guter Fähigkeiten im Lesen von Busfahrplänen und den Mut, den Daumen herauszustrecken. Wir verbrachten nicht ganz soviel Zeit wie gedacht auf Senja, da es schwieriger war als angenommen, günstige und erreichbare Wander- und Ausflugsmöglichkeiten ausfindig zu machen. Ideal wäre es gewesen, ein Fahrrad zur Verfügung zu haben.

 

IMG_4491IMG_4496IMG_4508IMG_4516IMG_4551

 

Tromsø

Die kleine Großstadt im Norden. Dass die Jugendherberge voll war, stellte sich als genial heraus, denn so genossen wir eine preiswerte und äußerst angenehme Unterkunft im Fjellheimen Sommerhotell. Wir durchstreiften zu Fuß und mit Bus die Stadt und wanderten in den stadtnah befindlichen Bergen nochmals einige Stunden mit gemütlichen Übernachtungen auf Blåkollkoia und Nonsbu, bevor die Reise viel zu schnell ihr Ende gekommen sah.

 

IMG_4555IMG_4652IMG_4676IMG_4708IMG_4744

 

 

40.gif  die detaillierte Reiseroute hier

 

Touren

Land & Leute

Sprache

Kirche(n)

Kunst & Kultur

Links

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Norwegen

Spezial

Neu

Privat

Über mich

Kirche

Berge

 

Letzte Aktualisierung: 15. Juni 2012

© 2010-2015 Maria Stettner

 

 

https://www.etracker.com/nscnt.php?et=8SVWo9

http://www.etracker.de/cnt.php?et=8SVWo9&v=3.0&java=n&et_easy=0&et_pagename=Sulitjelmafjellene%20|%20Tromsfjell%20|%20Narvikfjell%20|%20Senja%20|%20|%20Norwegen%20|%20Wandern%20in%20Nordnorwegen%20|%20www.treklang.de&et_areas=&et_ilevel=&et_target=,0,,0&et_lpage=0&et_trig=&et_se=0&et_cust=0&et_basket=&et_url=%2FNorwegen2006Route.htm&et_tag=&et_organisation=&et_demographic=